Unsere Neuigkeiten.

Alles Wissenswerte rund um die Geothermie Traunstein Projekt GmbH.

Wir bringen Traunstein zum Leuchten.

Das geplante Geothermie-Kraftwerk wird soviel umweltfreundlich erzeugten Strom liefern, das nicht nur die nächtliche Beleuchtung Traunsteins sichergestellt sein wird. Das Kraftwerk wird rund 10.000 Haushalte mit Strom versorgen.

Wir arbeiten an der Energieversorgung der Zukunft.

Mit Geothermie wird neben Strom auch Wärmeenergie gewonnen. Durch ein Nahwärmenetz können bis zu 5.000 Haushalte mit
umweltfreundlicher Heizenergie versorgt werden.

Über Geothermie

Geothermie bietet die Chance auf einen schnellen Umstieg auf eine umwelt- und klimaneutrale Versorgung mit Wärme und Strom – unabhängig von Wetter und Tageszeit.

Mehr lesen

Die Region Traunstein

Die Region Traunstein ist ausgesprochen umweltbewusst: Der Landkreis hat sich das Ziel gesetzt, bis 2020 den gesmten Strombedarf aus erneuerbaren Energien zu decken.

Mehr lesen

Das Unternehmen

Die Geothermie Traunstein Projekt GmbH gehört zur EHG-Gruppe und hat ihren Sitz in Chieming. Wir engagieren uns in Traunstein für die nachhaltige Energieversorgung der Zukunft.

Mehr lesen

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Informationen über Geothermie, unser Unternehmen oder das Geothermie-Projekt in Traunstein? Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Sprechen Sie uns an!

News

Bekenntnis der Politik fehlt

15.01.2014  -  

Das ehrgeizige Ziel der Geothermie Traunstein war es, bis 2015 mit dem Geothermie-Kraftwerk ans Netz zu gehen. Nun muss der Zeitplan für die Realisierung überarbeitet werden.

Ergebnisse übertreffen Erwartungen

26.11.2012  -  

Sechs Wochen lang waren im Frühjahr 2012 unsere Spezialisten im Aufsuchungsfeld Traunstein unterwegs, um Daten über die Beschaffenheit des Untergrunds zu sammeln. Die Ergebnisse übertreffen alle Erwartungen.

Seismik zum Anfassen

25.04.2012  -  

Rund 50 Bürger folgten der Einladung der Geothermie Traunstein Projekt GmbH und ließen sich ein Vibrationsfahrzeug und das 3D-seismische Untersuchungsverfahren vor Ort erläutern. Auch die Vorschulkinder des Kindergartens Nußdorf wollten das Vibro-Fahrzeug erleben. Lesen Sie mehr dazu in unserer Pressemitteilung

3D-Untersuchungen beginnen

13.04.2012  -  

Am Samstag, 14. April 2012, beginnen die 3D-Seismikuntersuchungen im Aufsuchungsfeld Traunstein. Die Vibro-Fahrzeuge unseres Partners DMT werden mit dem innovativen Verfahren rund vier Wochen den Untergrund der Region Traunstein erforschen.