Geothermie Traunstein in den Medien.

Hier finden Sie alle Medienberichte rund um das Geothermie-Projekt in Traunstein.

ChiemseeNachrichten_22112012

Offener Brief Geothermie Traunstein Projekt GmbH

Mit einem offenen Brief wendet sich die Geothermie Traunstein Projekt GmbH an Horst Leinert, der vor einigen Jahren bei einer seismischen Untersuchung schlechte Erfahrungen machen musste. Das Traunsteiner Tagblatt berichtete über seinen Fall.

Stellungnahme DMT

Wir haben unseren Partner, die Essener DMT GmbH & Co KG, um eine Stellungnahme zu dem Artikel im Traunsteiner Tagblatt am 20.3.2012 gebeten, die wir im Folgenden gerne veröffentlichen.

Geothermie Traunstein Projekt GmbH wird schnell und unbürokratisch handeln

In den Traunsteiner Nachrichten erschien am 20.3.2012 ein Artikel über einen Fall am Tachinger See, bei dem im Jahr 2006 durch 3D-Seismik-Untersuchungen angeblich Haarrisse im Putz der Außenfassade eines Gebäudes entstanden. Nach eigenen Angaben musste der Geschädigte rund zwei Jahre warten, bis sein Schaden ersetzt wurde. „So etwas wird es bei uns nicht geben“, versichert Thomas Engmann, Geschäftsführer der zur Chieminger EHG-Gruppe gehörenden Geothermie Traunstein Projekt GmbH. Unser Unternehmen achtet pedantisch darauf, dass ein eventueller Schaden vermieden wird: „Jede einzelne Untersuchung wird vom TÜV Nord begleitend überwacht. Nähern sich die Messungen einem kritischen Bereich an, wird die Kraft der Untersuchung gedrosselt oder ein Anregungspunkt ganz ausgelassen. Sollte dennoch ein Schaden entstehen, wird dieser schnell und unbürokratisch beglichen. Wir gehen davon aus, dass es bei unseren Untersuchungen zu keinem einzigen Schaden kommen wird.“

Traunsteiner Tagblatt: 20.3.2012

Traunsteiner Tagblatt: 15.03.2012

Suche nach heißem Wasser auch in Waging

Traunsteiner Tagblatt: 13.03.2012

Seismische Untersuchungen: Informationen über Tiefengeothermiekraftwerk

Leserbrief Traunsteiner Tagblatt: 21.2.2012

TraunsteinerTagblatt: 11.02.2012

Geothermie: Unternehmer will Traunstein energieautark machen

Traunreuter Anzeiger: 10.02.2012

Auf der Suche nach heißem Wasser